Vegetarische Cheeseburger für Kinder

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Vegetarische Cheeseburger für Kinder

Gar nicht Käse ist dieser vegetarische Cheeseburger. Sein "Fleisch-Kern" besteht aus Grünkernschrot.

Zutaten etwa 12 Stück

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

375 g Weizenmehl

1 Pck. Dr. Oetker Hefeteig Garant

1 TL Zucker

1 Pr. Salz

1 Ei (Größe M)

40 g Butter

150 ml Milch

Außerdem:

etwas Milch

Sesamsamen

Belag:

210 g Grünkernschrot

600 ml Wasser

3 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Kräuter (je 125 g)

6 TL gekörnte Gemüsebrühe

6 gestr. EL Weizenmehl

3 kleine Zwiebeln

3 EL gehackte Kräuter

3 Eier (Größe M)

etwa 140 g Semmelbrösel

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

3 große Tomaten

einige Salatblätter

etwa 6 Gewürzgurken

3 TL Senf

6 EL Tomatenmark

etwa 120 ml Speiseöl, z. B. Rapsöl

12 Scheiben Käse, z. B. Gouda

Zubereitung:

1. Vorbereiten: Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Belege das Backblech mit Backpapier. Heize den Backofen vor. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C

2. Brötchen: Vermische das Mehl mit Hefeteig Garant sorgfältig in einer Rührschüssel. Füge die übrigen Zutaten hinzu. Verarbeite alles mit einem Mixer (Knethaken) zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 2 Min. zu einem glatten Teig.

3. Knete den Teig dann nochmals auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durch, forme ihn zu einer Rolle und schneide ihn in 12 gleich große Stücke. Forme die Teigstücke zu flachen runden Brötchen. Lege sie auf das Backblech und lass sie 10 Min. ruhen.

4. Bepinsle die Oberflächen der Brötchen mit der Milch und bestreue sie mit Sesam. Schiebe das Backblech in den Backofen. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 25 Min.

5. Ziehe die Brötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost und lass sie erkalten.

6. Belag: Gib Grünkernschrot in einen Topf, füge Wasser, Gemüsebrühe, 3 EL Crème fraîche und Mehl hinzu, rühre es unter und bringe es zum Kochen. Lass die Masse etwa 25 Min. bei ausgeschalteter Herdplatte ausquellen.

7. Ziehe die Zwiebeln ab, schneide sie in feine Würfel und hebe sie mit den Kräutern, Eiern und Semmelbröseln unter die Masse. Schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer pikant ab.

8. Wasche die Tomaten und die Salatblätter. Schneide Tomaten und Gurken in Scheiben. Verrühre die übrige Crème fraîche mit Senf und Tomatenmark.

9. Forme die Grünkernmasse zu 12 flachen Frikadellen in Größe der Brötchen. Erhitze das Öl in einer großen Pfanne. Brate die Frikadellen von beiden Seiten in etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze in der Pfanne knusprig.

10. Cheeseburger: Schneide die Brötchen auf und bestreiche die Hälften mit der Soße. Belege sie mit Salat, Frikadelle, Käse, Tomatenscheiben und Gurkenscheiben.

Tipp:

  • Wenn Du nur 4 Brötchen brauchst, nimm nur ein Drittel des Belages. Friere die restlichen 8 Brötchen ein. Später kannst Du die eingefrorenen Brötchen auftauen und bei Backtemperatur etwa 5 Min. aufbacken, dann schmecken sie wie frisch gebacken.

Quelle: Dr. Oetker Versuchsküche, Oktober 2010

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser