Restaurant in Rosenheim

Restaurant Zhang

+

Restaurant-Tipp für Rosenheim: Im Restaurant Zhang werden nicht nur mongolische, chinesische und japanische Spezialitäten serviert. Auch das Show-Cooking ist ein echtes Highlight.

Restaurant Name: Restaurant Zhang

Wo: Grubholzerstraße 5, 83026 Rosenheim

Öffnungszeiten und Ruhetag: täglich geöffnet; mittags 11.30 bis 14.30 Uhr, abends 17.30 bis 23.30 Uhr

Spezialitäten/Besonderes: Buffet und Show-Cooking

Zahlungsmöglichkeiten: Bar und EC-Karte

Homepage des Lokals:

www.restaurant-zhang.de

Besucht am: 23.02.14

Zeit: Abendessen um 17.30 Uhr

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 42 Euro inkl. Trinkgeld

Was wurde gegessen: 2x Buffet, Frühlingsrollen, Gemüsereis, gebratene Nudeln, Oliven-Thunfisch-Salat, Reis mit Erdnusssoße, Schweinefleisch in Honig-Sesam-Soße, vom Grill: Hirsch, Rindfleisch und Scampis mit gebratenem Gemüse

Bewertung des Restaurants:

Essen: Das Essen ist sehr warm gewesen; Geschmack, Aussehen und Geruch waren sehr gut und frisch.

Service: immer sehr freundlich zuvorkommend und immer für einen Spaß bereit

Ambiente: Auf den ersten Blick okay, bei genauerem Hinsehen sieht man Löcher in den Sitzen/durchgesessene Sitze

Sauberkeit: Immer sauber, Geschirr wird immer sofort mitgenommen und nach jedem Besuch wird der Tisch abgewischt

Preis-Leistungs-Verhältnis: Preis-Leistungsverhältnis super für die vielen Speisen, wenn man bedenkt wie viel normal Scampis, Rindfleisch usw. im Einkauf schon kostet

Fazit der Restauranttester:

Leckeres zum Nachtisch

Das Restaurant Zhang ist für Paare, Familien oder Feiern sehr empfehlenswert. Da ein Aufzug vorhanden ist, ist es für Senioren oder Gäste mit Handicap empfehlenswert. Auch Hundebesitzer sind willkommen. Auch ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Zu Gast im Restaurant Zhang:

Ein Abendessen im Restaurant Zhang

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Elena Boxleitner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser