Das lesen Sie am Mittwoch in Ihrer OVB-Heimatzeitung

+
Nach einer Hirnblutung im Januar 2013 hat sich der Bundesliga-Sportschütze Bernd Schott zurück ins Leben gekämpft.

Waldkraiburg - Nach einer Hirnblutung im Januar 2013 hat sich der Bundesliga-Sportschütze Bernd Schott zurück ins Leben gekämpft. Was sein Erfolgsrezept ist und wie er sich nun auf die Paralympics 2020 in Tokyo vorbereitet, lesen Sie morgen in den Waldkraiburger Nachrichten.

Ausbau des Bahnhofs Mühldorf

Der Bahnhof Mühldorf wurde für rund 35 Millionen Euro fit für die Europamagistrale gemacht. Die Bauarbeiten wurden rechtzeitig beendet. Lesen Sie mir in der morgigen Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers.

Beste Rennläufer geehrt

Die Ski-Club-Vereinigung des Landkreises Mühldorf hat die besten Rennläufer dieses Winters geehrt. Insgesamt nahmen 126 Rennläufer am Kreiscup teil, davon waren mehr als die Hälfte Schüler und Jugendliche. Mehr in der morgigen Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers.

Bernd Schott ist zurück 

Nach einer Hirnblutung im Januar 2013 hat sich der Bundesliga-Sportschütze Bernd Schott zurück ins Leben gekämpft. Was sein Erfolgsrezept ist und wie er sich nun auf die Paralympics 2020 in Tokyo vorbereitet, lesen Sie morgen in den Waldkraiburger Nachrichten.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie hier Ihr zweiwöchiges Probeabo!

Zurück zur Übersicht: OVB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare