Fachkräfte-Aktion

Ihre Zukunft bei MD ELEKTRONIK. Einstiegsmöglichkeiten beim Waldkraiburger Automobilzulieferer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

MD ELEKTRONIK hat sich im Laufe der Firmengeschichte zu einem der führenden Unternehmen für Datenübertragungslösungen in Fahrzeugen entwickelt.

Wir beliefern viele namhafte Automobilhersteller und Systemlieferanten weltweit mit unseren Datenübertragungslösungen. Mittlerweile sind MD Produkte in über 200 Automodellen von mehr als 40 OEMs integriert.

Die Zukunft im Blick – durch qualifizierte Mitarbeiter

Aufgrund der steigenden Auftragslage erweiterte sich auch die Zahl der MD-Niederlassungen kontinuierlich. Neben der Unternehmenszentrale in Waldkraiburg zählen aktuell Werke in Chotěšov (Tschechien), Peking (China), Jamestown (USA) und Leon (Mexiko) zum Standortnetzwerk.

Zur Sicherung des unternehmerischen Erfolgs sind dabei qualifizierte Fachkräfte für MD ELEKTRONIK entscheidend. Dafür bietet der international tätige Automobilzulieferer eine große Bandbreite zahlreicher Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Unternehmensbereichen wie Elektro- und Fahrzeugtechnik, Maschinenbau und Elektronik. Ein sicherer Arbeitsplatz, gute Sozialleistungen sowie individuelle Aufstiegschancen machen die MD Gruppe so zu einem attraktiven Arbeitgeber in einer zukunftsorientierten Branche.

Als starker Partner ist für MD ELEKTRONIK dabei die Förderung der Region ein besonderes Anliegen, wie Robert Hofmann, Mitglied der Geschäftsführung bei MD ELEKTRONIK betont.

Heute im Interview: Marike Dilg, Key Account Quality Managerin in der Abteilung Qualitätsmanagement

Im Interview: Marike Dilg, Key Account Quality Managerin in der Abteilung Qualitätsmanagement

Hallo Frau Dilg, zu Beginn interessiert mich, was Sie vor Ihrem Eintritt bei MD ELEKTRONIK gemacht haben?
Nach meinem Wirtschaftsingenieurs-Studium in der Fachrichtung Maschinenbau an der TU Kaiserslautern habe ich ein Nachwuchsführungskräfteprogramm in einem internationalen Konzern im Bereich Qualitätsmanagement durchlaufen. Vor meinem Wechsel zu MD ELEKTRONIK war ich mehrere Jahre als Leiterin in der Qualitätssicherung tätig.

Was war Ihre Motivation, sich bei MD ELEKTRONIK zu bewerben?
Die größte Motivation war der Wechsel in die Automobilindustrie. Die positive Internetpräsenz und der gute Ruf in der Region haben mich bestärkt, mich bei MD ELEKTRONIK zu bewerben.

Was ist Ihre Rolle als Key Account Quality Manager?
Im Rahmen des Key Account Quality Managements betreue ich einen eigenen Kundenstamm und stelle sicher, dass die Qualitätsanforderungen unserer Kunden eingehalten werden. Ich kümmere mich nicht nur um mögliche Qualitätsprobleme, sondern gehe auch proaktiv auf unsere Kunden zu. Dabei ist es mir besonders wichtig, persönlichen Kundenkontakt zu halten. Das heißt auch, dass man als Key Account Quality Manager mit Reisetätigkeit rechnen muss. Das macht die Position aber auch vielfältig. Die enge Zusammenarbeit mit den Produktionsstandorten, die vielen Schnittstellen im Unternehmen und der Umgang mit unterschiedlichen Menschen macht die Stelle so interessant für mich.

Was ist Ihre größte Herausforderung?
Grundsätzlich stehen in meinem Job die Kundenanliegen im Mittelpunkt. Natürlich ist eine Kundenreklamation zunächst eine Herausforderung, allerdings sehe ich hier auch eine Chance, durch kompetente und zeitnahe Reaktion die Zufriedenheit unserer Kunden zu steigern.

Welche Kompetenzen sollte man mitbringen?
Neben einer guten Ausbildung sind Empathievermögen und Kommunikationsfähigkeit unerlässlich. Auch interkulturelle Kompetenz ist sehr wichtig, da zum einen natürlich unsere Kunden international aufgestellt sind und wir zum anderen auch mit unseren MD Standorten in Tschechien, Mexiko, China und in den USA eng zusammenarbeiten.

Wieso können Sie MD ELEKTRONIK als Arbeitgeber empfehlen?
Ich bin Mutter von zwei kleinen Kindern und arbeite bei MD ELEKTRONIK auf Teilzeitbasis. Zunächst finde ich es toll, dass das Unternehmen solch eine anspruchsvolle Stelle auf Teilzeit anbietet und Müttern wie mir die Chance gibt, berufliches und privates so gut miteinander zu kombinieren. Wenn meine Kinder krank sind, unterstützt mich MD ELEKTRONIK hier voll und ganz. Im Notfall kann ich meine täglichen Aufgaben auch mal von zu Hause erledigen. Durch die Gleitzeitregelung kann ich mir meine Arbeitszeit sehr gut eigenständig einteilen.
Des Weiteren bietet MD ELEKTRONIK umfangreiche Zusatzleistungen und ein attraktives Arbeitsumfeld. Gerne möchte ich auch noch die kollegiale Zusammenarbeit erwähnen.

Wie würden Sie MD ELEKTRONIK in 3 Worten beschreiben?
Innovativ, Kollegial und Transparent

Herzlichen Dank für Ihre Zeit Frau Dilg und alles Gute!

Benefits für MD Mitarbeiter

  • Flexible Arbeitszeit
  • Monatlich freiwillige Entgeltzulage
  • Fitnessstudiomitgliedschaft im Injoy Waldkraiburg oder FTZ Mühldorf
  • Kantine (bezuschusst)
  • Ferienhäuser in Achenkirch und Neukirchen (Österreich)
  • Mitarbeiter-Rabatte
  • Vermögenswirksame Leistungen sowie Altersvermögenswirksame Leistungen
  • Finanzielle Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Interne Schulungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teilzeitangebote
  • gemeinsame Events und Veranstaltungen (Weihnachtsfeier, Volksfestbesuch, Ski-Ausflug, Spinning-Treff, Benefiz-Lauf)

Fachkräfte bei MD ELEKTRONIK

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung über unser Job Portal:

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen:

Ansprechpartner

Fach- und Führungskräfte im Bereich Quality Management, Finance & Administration:

Veronika Fleischmann
HR Business Partner
Telefon: +49 8638 / 604 – 191

Fach- und Führungskräfte im Bereich Supply Chain Management:

Katharina Freiberg
Junior HR Business Partner
Telefon: +49 8638 / 604 – 554

Fach- und Führungskräfte im Bereich Research & Development, Production & Technology:

Johannes Kirmeier
HR Business Partner
Telefon: +49 8638 / 604 – 195

Studenten und Auszubildende:

Karin Rückerl
HR Business Partner
Telefon: +49 8638 / 604 – 334

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-Aktion

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.