"Unternehmen mit Herz"

Bergader mit Wirtschaftspreis "Chiemgauer Panther 2019" ausgezeichnet

+
Bergader gewinnt als "Unternehmen mit Herz" den Chiemgauer Panther 2019.

Waging am See - Bergader wurde für sein herausragendes mitarbeiter- und familienfreundliches Engagement mit dem Wirtschaftspreis "Chiemgauer Panther" des Landkreises Traunstein ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand am 16. November 2019 im Kloster Seeon mit Landrat Siegfried Walch statt. Über 30 Unternehmen aus der Region bewarben sich um die diesjährige Ausschreibung als "Unternehmen mit Herz". Als bayerisches Familienunternehmen legt Bergader seit seiner Gründung im Jahr 1902 viel Wert auf ein besonders arbeitnehmerfreundliches Arbeitsumfeld.

Bergader-Chefin Beatrice Kress nahm die Auszeichnung mit Freude entgegen: "Wir sind ein Familienbetrieb und leben das auch. Es ist mir wichtig, dass wir bei Bergader gesunde und zufriedene Mitarbeiter haben, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Denn nur so können sie auch nachhaltig zum Betriebserfolg beitragen."

Vielseitige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit

Ausschlaggebend für den 1. Platz waren die vielseitigen Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit für Mitarbeiter sowie ein umfassendes Sport- und Gesundheitsprogramm. So geht beispielsweise das betriebliche Gesundheitsmanagement von Bergader weit über das "Standardangebot" hinaus: Bergader-Mitarbeiter können an ihrem Arbeitsplatz in drei Gesundheits-Lounges ihre Fitness trainieren und profitieren von einer regelmäßigen, individuellen Betreuung durch die Therapeuten des Sport- und Rehazentrums "Traunmed". Darüber hinaus bietet Bergader unter anderem flexible Arbeitszeitmodelle, eine betriebseigene Kindertagesstätte sowie eine hausinterne Kantine mit frischen, regionalen Speisen.

Der Wirtschaftspreis "Chiemgauer Panther" wird jährlich vom Landkreis Traunstein für herausragende unternehmerische Aktivitäten und Leistungen verliehen. Schwerpunkt des diesjährigen Wettbewerbs war das Thema "Unternehmen mit Herz". Bergader wurde unter 32 Unternehmen aus der Region zum Sieger gekürt. Die Fachjury wurde von der Fachakademie für Sozialpädagogik Traunstein des Diakonischen Werks Traunstein e.V. tatkräftig unterstützt. Bereits im Jahr 2017 erhielt die Privatkäserei den "Chiemgauer Panther" im Bereich "Industrielle Unternehmen und starker Mittelstand" für ihre starke Ausbildung von Nachwuchskräften.

Bergader

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-News

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.