Jetzt bewerben bei Vinnolit:

Misch mit beim Weltmarktführer für PVC-Spezialitäten

+
Azubis vom Standort Gendorf und Mitarbeiterinnen von HR

Du suchst hervorragende Berufsaussichten, einen interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz, gute Entlohnung, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Aufstiegschancen? Dann bist du bei Vinnolit genau richtig! Bewerbe dich bei uns für eine Ausbildung zum/r Chemikant/in, Elektroniker/in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/in oder Chemielaborant/in.

Als Hersteller von hochwertigen PVC-Spezialitäten ist Vinnolit ein weltweiter Marktführer. PVC ist einer der wichtigsten und vielseitigsten Kunststoffe weltweit. Tausendfach bewährt, im Bausektor, in der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik: der nachhaltige Werkstoff PVC bietet ideale Eigenschaften für viele Anforderungen unserer modernen Welt. Der klare Fokus auf Forschung & Entwicklung und die kundenorientierte Anwendungstechnik machen das Unternehmen zu einem der innovativsten der PVC-Industrie.

Mit rund 1.450 Mitarbeitern ist Vinnolit ein großer Mittelständler – mit schlanken Strukturen: Kurze Entscheidungswege, flexible Prozesse und ein sehr persönliches Miteinander zeichnen uns aus. Unsere Spezialisten arbeiten an sechs Produktionsstandorten in Burghausen, Gendorf, Knapsack, Köln, Schkopau und Hillhouse (England). Unsere Zentrale befindet sich in Ismaning bei München. Vinnolit ist Teil der Westlake Chemical Corporation, einem führenden internationalen Hersteller von Petrochemikalien, Polymeren und PVC-Bauprodukten mit Unternehmenssitz in Houston, Texas.

Die Ausbildung bei Vinnolit:

Azubi-Interviews - Azubis erzählen von ihrer Ausbildung

Eine Berufsausbildung bei Vinnolit ist der Einstieg in deine persönliche Karriere. Während der 3 ½-jährigen Ausbildung zum Chemikant lernst du, unsere Produktionsprozesse und -anlagen mit moderner Prozessleittechnik zu bedienen, zu steuern und zu überwachen. In der Chemielaboranten-Ausbildung lernst du chemische Untersuchungen und Versuchsreihen durchzuführen und als angehender Industriemechaniker, Wartungs-, Inspektions- und Instandhaltungsarbeiten zu übernehmen sowie Kleinmontagen durchzuführen. Wer Freude hat, bei der Herstellung unserer Produkte aktiv mitzuwirken, dem bieten sich bei uns ideale Möglichkeiten. Und nach der erfolgreichen Berufsausbildung bieten wir unseren Azubis in der Regel einen unbefristeten Arbeitsvertrag an – sowie bei entsprechender Entwicklung die Möglichkeit, sich etwa als Meister/in oder Techniker/in weiterzubilden.

Wir bieten:

  • für den theoretischen Teil eine qualifizierte Berufsausbildung durch das Berufsbildungswerk Burghausen (BBiW)/ Bildungsakademie Inn-Salzach (BiT).
  • für den praktischen Teil der Ausbildung eine gute fachliche und persönliche Betreuung in unseren Produktionsbetrieben am Standort Burghausen oder Gendorf.
  • attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag der Chemischen Industrie in einem Beruf mit Zukunft.
  • nach erfolgreichem Ende der Ausbildung gute Chancen auf einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz in einem engagierten Team sowie Entwicklungschancen, Freiräume und eine Atmosphäre, in den Arbeiten Spaß macht.
  • für Quereinsteiger einen berufsbegleitenden Fortbildungslehrgang „Chemikant IHK“.

Ausbildung bei Vinnolit

Was solltest du mitbringen?

  • einen guten qualifizierten Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Lernfreude und Begeisterungsfähigkeit
  • Interesse an chemischen und physikalischen Vorgängen
  • praktische Veranlagung und technisches Verständnis 
  • Teamgeist und die Energie sich der täglichen Herausforderung zu stellen.

Interesse? Dann komm zu Vinnolit und misch mit! Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse per Mail: stephanie.kube@vinnolit.com

Vinnolit GmbH & Co. KG
Johannes-Hess-Str. 24, 84489 Burghausen

Vinnolit GmbH & Co. KG
Industrieparkstr. 1, 84508 Burgkirchen

www.vinnolit.com

www.vinnolit-career.de

Azubi-Event 2018 im Outdoorpark in Schneizelreuth

Vinnolit Karrierevideos

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.