Unsere Azubis auf Kletter- und Kanutour

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der große Vinnolit Azubi Workshop 2014.

Von 1. bis 3. Juli 2014 fand der erste große Vinnolit Azubi Workshop der Standorte Burghausen, Gendorf, Köln sowie Knapsack statt. Die Auszubildenden aller Ausbildungsjahre trafen sich mit Monika Rudnick und Heidrun Otto vom Personalreferat Nord sowie mit Ella Neff und Jessica Schrepel vom Personalreferat Süd und dem „TeamWatzmann“ aus Berchtesgaden in Schönau am Königssee.

Die ahnungslosen Auszubildenden wurden mit Bussen von den Standorten Burghausen und Gendorf sowie vom Münchner Flughafen abgeholt und zum „Alpensporthotel Seimler“ nach Schönau gebracht. Dort angekommen bezogen die Auszubildenden erstmal die Zimmer und erkundeten die Gegend. Nach dem Abendessen erklärte Hans Rechler vom TeamWatzmann Ihnen, wie die nächsten 2 Tage ablaufen würden und welche Sicherheitsvorschriften man beachten müsste.

Nach einem reichlichen Frühstück ging es für die gut gestärkten Auszubildenden auch schon los. Diese fuhren mit dem Bus auf das Übungsgelände des TeamWatzmann. Dort wurden Sie in 2 Gruppen eingeteilt. Im Wechsel gingen die Gruppen zuerst zum ca. 5 Minuten entfernten Übungsklettersteig und danach in den hauseigenen Klettergarten. Nachdem sich das Wetter nachmittags verschlechterte, fuhren die Auszubildenden weiter in eine Indoor Kletterhalle. Nach einem erlebnisreichen Tag ließen Sie den Abend mit Grillen in einer Berghütte ausklingen.

Am nächsten Tag ging es für die Auszubildenden nach dem Motto, „Erfolg ist, was bleibt!“ an die Saalach. Hier wurden sie in 5 verschiedene Gruppen eingeteilt. Die Auszubildenden durften die Teamaufgabe „Floßbauen“ mit Hilfe von Rundholzen, flachen Seilen, Gummischläuchen, Holzrosten und Spanngurten in Angriff nehmen. Nach ca. 4 Stunden und ein wenig Hilfe von den Coaches konnte es dann nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung auch schon losgehen. Die Auszubildenden waren sichtlich begeistert, wie sie mit Ihrem selbstgebauten Floß die Saalach hinunter fahren konnten. Ein Feedback, ob die Konstruktion tragfähig war - erfuhren die Beteiligten sehr schnell auf dem Wasser.

Am späten Nachmittag traten alle die Heimreise an. Aus der Sicht der Auszubildenden und der Personalabteilung waren es drei sehr gelungene Tage!

Vinnolit-Azubis auf Kletter- und Kanutour

Monika Rudnick & Ella Neff

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion