Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alpenhain

Familienunternehmen Alpenhain verabschiedet Milchwagenfahrer nach 44 Jahren in den Ruhestand

Azubi-News 2021 Alpenhain: Wolfgang Komorek2wurde nach 44 Jahren im kleinen Kreis bei Alpenhain verabschiedet. v.l.n.r.: Barbara von Hagmann (Gesellschafterin und Beirätin), Wolfgang und Christa Komorek, Christoph Lodermeier (Leiter Rohstoffmanagement).
+
Wolfgang Komorek wurde nach 44 Jahren im kleinen Kreis bei Alpenhain verabschiedet. v.l.n.r.: Barbara von Hagmann (Gesellschafterin und Beirätin), Wolfgang und Christa Komorek, Christoph Lodermeier (Leiter Rohstoffmanagement).

Das oberbayrische Familienunternehmen Alpenhain verabschiedet nach 44 Jahren den langjährigen Mitarbeiter Wolfgang Komorek. Als LKW-Fahrer im Fernverkehr war er seit dem 01. April 1977 für die Alpenhain Käsespezialitäten GmbH tätig und sprang auch aushilfsweise als Milchwagenfahrer ein.

Lehen - Bis zum 31. Dezember 1994 war er hier als Angestellter beschäftigt. Anschließend wechselte er in die Selbstständigkeit mit einem eigenen Milchsammelfahrzeug und sammelte die frische Alpenmilch auf den Milcherzeugerbetrieben ein, um sie dann nach Lehen zur Käserei zu transportieren. Insgesamt 26 Jahre war Wolfgang Komorek so mit seinem eigenen Unternehmen weiterhin u.a. für Alpenhain tätig. Bis zum 31. März 2021 hat er mit seinem Milchsammelwagen täglich einen Teil der Milch der rund 235 Alpenhain Vertrags-Landwirte gesammelt.

Ein Urgestein sagt: Adé!

Diesen Dienstag, 13. April 2021 wurde Wolfgang Komorek im kleinen Kreis bei Alpenhain verabschiedet. „Als Familienunternehmen in vierter Generation legen wir großen Wert darauf, dass uns auch unsere Mitarbeiter langfristig verbunden bleiben und freuen uns sehr, wenn uns jemand so viele Jahre treu bleibt wie Herr Komorek. Wir sind ihm sehr dankbar, für seinen langjährigen Einsatz für unser Unternehmen und wünschen ihm alles Gute für seine Zeit im Ruhestand“, so die Gesellschafterin und Beirätin, Barbara von Hagmann.

Wolfgang Komorek war insgesamt 44 Jahre lang für die Alpenhain Käsespezialitäten GmbH tätig und hat u.a. in diesem Milchwagen die frische Alpenmilch gesammelt und nach Lehen zur Käserei gefahren.

„Ich war über 40 Jahre lang mit Alpenhain verbunden und denke sehr gerne an die Zeit zurück“, sagt Herr Komorek selbst über seine jahrzehntelange Arbeit für das Traditionsunternehmen.

Über Alpenhain:

Als führender Hersteller von Käsespezialitäten verarbeitet die Alpenhain Käsespezialitäten GmbH seit 1905 Milch aus dem Alpenvorland. Das Familienunternehmen ist bereits in vierter Generation im oberbayrischen Lehen beheimatet. Über 430 Mitarbeiter und Auszubildende sorgen für die Verarbeitung von jährlich über 80 Millionen Litern frischer Alpenmilch zu Produkten aus natürlichen Zutaten – ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Konservierungs- und Farbstoffen. Der Schwerpunkt liegt auf der Herstellung und Verarbeitung von Camembert. Das Unternehmen produziert unter anderem seit über 25 Jahren den Original Obazda und feierte 2020 das 40-jährige Jubiläum für Back-Camembert. Die Familienkäserei ist Marktführer für beide Produkte. Zudem werden auch immer wieder neue Produkte in den Bereichen Käse-Brotaufstrich und warmer Käse entwickelt. Das Unternehmen bedient die drei Absatzkanäle Lebensmitteleinzelhandel, Großverbraucher und Export. Das Unternehmen exportiert Käsespezialitäten wie Weichkäse, Obazda, Camembert Creme, Back-Camembert, Grillkäse und Back- Käse-Snacks in über 40 Länder weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.alpenhain.de.

Pressemeldung Alpenhain

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.