Azubi-Interview

Meine Ausbildung bei ODU

+
Lisa Sandner absolviert derzeit eine Ausbildung zur Oberflächenbeschichterin bei ODU.

Mühldorf - Eine Ausbildung bei ODU - wie ist das so? Lisa Sandner schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung als Auszubildende zur Oberflächenbeschichterin.

Vorname

Lisa

Nachname

Sandner

Firma

Otto Dunkel GmbH

Straße

Pregelstr. 11

PLZ

84453

Ort

Mühldorf am Inn

Firmen-Telefon

08631 61560

Ausbildung zur/zum

Oberflächenbeschichterin

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Nötiger Schulabschluss

Guter Quali, Mittlerer Reife oder höher

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Man durchläuft alle Abteilung in der Galvanik und bekommt einen Grundlehrgang in Metallbearbeitung im Werkzeugbau

Wo befindet sich die Schule?

Nürnberg

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

Mitarbeit bei allen abteilungsspezifischen Arbeitsprozessen

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Zuerst Einstellungstest, danach Einladung zum Vorstellungsgespräch

Wie hoch ist der Verdienst?

Steigt von Lehrjahr zu Lehrjahr

Anzahl Azubi-Stellen

2

Übernahmechancen?

Mit Engagement & Einsatzfreude hat man bei ODU gute Chancen auf eine Übernahme

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

Ja, zum Galvanotechniker - oder Meister, Bos -> Studium

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Durch den Berufsinformationsabend in meiner Schule

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

ca 6,5 km / ca. 10 min entfernt

Wie kommst Du in die Arbeit?

Mit dem Auto

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Durch ein Praktikum habe ich die Firma kennengelernt und mir gefiel es von Anfang an gut und habe mich wohl gefühlt. Das war mir wichtig!

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Dass man alle Abteilungen durchläuft und selbständig mitarbeiten kann.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Ja, den Azubichor vor Weihnachten, Lehrlingsaustausch mit anderen Firmen, alle zwei Jahre eine Lehrlingsreise, Kunstunterricht

Fazit:

Meine Ausbildung gefällt mir sehr gut und ich bin froh, das ich mich dafür entschieden habe. Ab dem ersten Tag war mir bewusst, dass dies der richtige Beruf für mich ist, da ich in der Schule Chemie als Fach schon sehr mochte. Ich bin glücklich hier arbeiten zu dürfen, denn das Arbeitsklima ist sehr gut.

Mehr Infos über die Ausbildung bei ODU gibt es hier!

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion