Azubi-Interview

Eine Ausbildung bei KRAIBURG TPE - wie ist das so?

+
Christoph Klein

Waldkraiburg - Christoph Klein absolviert bei KRAIBURG TPE eine Ausbildung zum Industriemechaniker. Wie es ihm dort gefällt und welche Erfahrungen er schon gemacht hat, berichtet er im Azubi-Interview.

Angaben zur Ausbildungsfirma

KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG
Friedrich-Schmidt-Str. 2
84478 Waldkraiburg
T: 08638 98100
E-Mail: ausbildung@kraiburg-tpe.com

Angaben zur Ausbildung

Ausbildung zum Industriemechaniker
Dauer der Ausbildung: 3, 5 Jahre
Nötiger Schulabschluss: Qualifizierender Abschluss der Mittelschule

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung läuft im Dualen System ab. Das heißt, man verbringt abwechselnd zwei Wochen im Betrieb und eine Woche in der Berufsschule.

Wo befindet sich die Schule?

Altötting

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma?

Als auszubildender Industriemechaniker stelle ich Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richte sie ein, setze sie instand und baue sie bei Bedarf um. Ich optimiere Fertigungsanlagen und übernehme Reparatur- und Wartungsaufgaben. Bei diesen Aufgaben ist besonders ein handwerkliches Geschick notwendig.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Ich bin zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen worden. Kurz danach bekam ich die Zusage, dass ich genommen wurde.

Wie hoch ist der Verdienst?

1.Lehrjahr: 1003€ (Brutto)
2.Lehrjahr: 1065€ (Brutto)
3.Lehrjahr: 1123€ (Brutto)
4.Lehrjahr: 1205€ (Brutto)

Anzahl Azubi-Stellen

Der Beruf Industriemechaniker wird bei KRAIBURG TPE seit 2016 ausgebildet. Seitdem wird jedes Jahr ein zusätzlicher Azubi eingestellt.

Übernahmechancen?

Eine 100%-ige Übernahmegarantie gibt es nicht, aber die Chancen stehen ganz gut: In den letzten Jahren wurden fast 90% aller Azubis übernommen.

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

Meister oder Techniker der Fachrichtung Metall, Technischer Fachwirt

Allgemeine Fragen an den Azubi

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Aufmerksam geworden bin ich über die Stellenanzeige im Internet. Auch durch das gute Image ist mir die Firma sehr positiv aufgefallen.

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

Ca. 5 km

Wie kommst Du in die Arbeit?

Mit dem Motorrad oder meinen Eltern

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

KRAIBURG TPE hat in der Umgebung und auch in meinem Bekanntenkreis einen sehr guten Ruf als Arbeitgeber.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Am besten gefallen mir die abwechslungsreichen Arbeiten in meinem Beruf als Industriemechaniker.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

In der Firma werden viele Aktionen für die Azubis angeboten, wie z.B.: Zeugnisprämien bis zu 1000€, Ausflüge, Freizeitaktivitäten, Weihnachtsfeiern, Lehrgespräche und vieles mehr.

Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:

Die Firma ist top und es macht Spaß dort zu arbeiten. Ich kann das Unternehmen nur weiterempfehlen!

Weitere Informationen über die Ausbildung bei KRAIBURG TPE gibt es in der Azubi-Offensive.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.