Azubi-Interview

Meine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei Vinnolit

+
Christian Sigrüner absolviert derzeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik.

Burgkirchen - Eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik - wie ist das so? Christian Sigrüner erzählt im Azubi-Interview von seinen Erfahrungen bei Vinnolit.

Angaben zur Firma

Vinnolit GmbH & Co. KG
Industrieparkstraße 1
84508 Burgkirchen

Tel:0867974339
E-Mail: andrea.maier@vinnolit.com

Angaben zur Ausbildung

Ausbildung zum: Elektroniker für Betriebstechnik

Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre

Nötiger Schulabschluss: Quali

Wie ist die Ausbildung aufgebaut? Praktische und theoretische Ausbildung

Wo befindet sich die Schule? Altötting

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

Ab- und Anklemmen von Ventilen..., Instandhaltung, Wartung, WIS-Prüfungen

Wie läuft das Einstellungsverfahren? Azubi-Castings

Wie hoch ist der Verdienst? 1.065 € brutto (Tarifentgelt 2. Lehrjahr)

Anzahl Azubi-Stellen: 22 (gesamt)

Mitbewerber pro Jahr? ca. 25

Übernahmechancen? sehr gut, Ausbildung nach Bedarf

Allgemeine Fragen an den Azubi

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Durch die Bildungsmesse Inn-Salzach und Ausbildungshefte

Wie weit ist Dein Arbeitsweg? 4 Kilometer

Wie kommst Du in die Arbeit? Fahrrad oder Auto

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

abwechslungsreiche Arbeiten, Wechsel zwischen den verschiedenen Betrieben, nette Arbeitskollegen, gute Übernahmechancen

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Zusammenarbeit mit Kollegen und dass man immer wieder Azubiausflüge macht

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis? Ja, Grillfeiern oder Azubi-Event

Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:

Es macht viel Spaß im Betrieb und in der BiT. Durch die abwechslungsreiche Arbeit, lernt man viel Neues dazu.

Alle Infos zur Ausbildung bei Vinnolit gibt es in der Azubi-Offensive

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.