Wer hätte es gedacht?

Urlaub auf dem stillen Örtchen? Diese Toilette wäre es wert

+
An manchen stillen Örtchen kann der Toilettengang zum wahren Erlebnis werden.

Ist das die spektakulärste Toilette auf der Welt? Mancher Urlauber würde dies bejahen. Doch werfen Sie selbst einen Blick auf das nicht so stille Örtchen.

Norwegen zieht mit seinen Fjorden, Wäldern und Bergseen jährlich zahlreiche Touristen an. Weg von überfüllten Stränden und brennender Hitze finden Urlauber in der Idylle der skandinavischen Landschaft oft mehr Ruhe als sonst wo. Diese Ruhe lässt sich auch an einem ganz ungewöhnlichen, norwegischen Sightseeing-Ort genießen - der wohl spektakulärsten öffentlichen Toilette.

Toilette am Abgrund: Am Skjervsfossen verrichten Sie das Geschäft am reißenden Fluss

In der Nähe der Gemeinde Granvin zieht es Touristen an den Skjervsfossen, einem von zwei Wasserfällen, die dicht nebeneinander über einen abgetreppten Felshang hinabstürzen. Am Skjervsfossen findet sich ein ausgeklügeltes Netz aus Treppen, Aussichtspunkten und Ruheorten, von denen Urlauber den Ort von allen Seiten betrachten können. Seit 2017 steht auf einem Parkplatz unmittelbar am Wasserlauf nun auch ein WC-Häuschen. Und dieses soll nicht nur der Notdurft dienen, sondern ist offensichtlich selbst als kleines Erlebnis gedacht.

Die Toilette entstand im Auftrag der Staatlichen Norwegischen Straßenverwaltung und wurde vom Architekturbüro Fortunen entworfen, wie das Online-Portal Baunetzwissen berichtet. Die Fassade besteht zum Großteil aus Schieferplatten, während die zum Fluss gewandte Außenseite aus glänzendem, rostfreien Stahl erstellt wurde. So spiegelt sich in der Fassade die umliegende Natur aus Wasser und Bäumen wieder. Das WC-Häuschen ist also kein Schandmal inmitten der Natur, sondern soll sich möglichst an seine Umgebung anpassen.

Auch interessant: Warum der Toilettenbesuch im Flugzeug bestimmte Passagiere verzweifeln lässt.

Hier sehen Sie die spektakuläre Toilette im Video

Viel spektakulärer wird es aber im Inneren. Während Besucher sich auf der Toilette ihrem Geschäft widmen können, wird ihnen dank einer hohen Verglasung ein Blick auf den gegenüberliegenden Steilhang und den wild reißenden Fluss gewährt. Auch ein Teil des Bodens ist verglast, sodass man das Gewässer auch unter sich beobachten kann.

Lesen Sie auch: Warum Sie es vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen.

fk/Video: glomex

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Zurück zur Übersicht: Reise

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT