Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Top 20

Das sind die gefährlichsten Länder der Welt für Touristen

Honduras zählt zu den zwanzig gefährlichsten Ländern für Touristen weltweit.
+
Honduras zählt zu den zwanzig gefährlichsten Ländern für Touristen weltweit.

139 Länder wurden vom Weltwirtschaftsforum analysiert. Diese zwanzig Länder wurden dabei als besonders gefährlich für Touristen eingestuft.

Unter Einbezug verschiedener Aspekte im Reise- und Tourismusbereich hat das Weltwirtschaftsforum im jährlichen "Travel and Tourism Competitiveness Report" auch 2017 Länder daraufhin geprüft und analysiert, in welchem Zustand der jeweilige Reise- und Tourismussektor ist.

Dabei wurden Nationen in einem Ranking nach ihrer Sicherheit eingeordnet. Gemessen wurde dabei auch, inwiefern Touristen in den Ländern gewissen Sicherheitsrisiken ausgesetzt sind - "besonders im Zusammenhang mit ernsthaftem Personenschaden (Gewalt und Terrorismus)", wie es auf der Website heißt.

Das sind die gefährlichsten Länder für Touristen im Überblick:

RangLand20Demokratische Republik Kongo19Thailand18Jamaika17Südafrika16Guatemala15Tschad14Bangladesch13Mali12Libanon11Philippinen10Ukraine9Honduras8Kenia7Ägypten6Venezuela5Nigeria4Pakistan3El Salvador2Jemen1Kolumbien

RangLand
20Demokratische Republik Kongo
19Thailand
18Jamaika
17Südafrika
16Guatemala
15Tschad
14Bangladesch
13Mali
12Libanon
11Philippinen
10Ukraine
9Honduras
8Kenia
7Ägypten
6Venezuela
5Nigeria
4Pakistan
3El Salvador
2Jemen
1Kolumbien

Video: Die wohl gefährlichste Straße Deutschlands

Video

Auch interessant: Sieben Gründe, warum jeder mindestens einmal im Leben alleine reisen sollte.

sca/Video: Glomex

Wer mit diesem Souvenir in der Türkei erwischt wird, kann zehn Jahre im Gefängnis landen

Abu Dhabi beeindruckt mit spektakulären Moscheen und Weltoffenheit - doch die Gesetze in den Emiraten sind restriktiv. Freizügigkeit und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit werden nicht toleriert.
Abu Dhabi beeindruckt mit spektakulären Moscheen und Weltoffenheit - doch die Gesetze in den Emiraten sind restriktiv. Freizügigkeit und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit werden nicht toleriert. © Michael Zehender
Singapur ist eine moderne, ansehnliche Stadt - Verschmutzungen werden dort nicht toleriert und entsprechend mit hohen Geldbußen belegt.
Singapur ist eine moderne, ansehnliche Stadt - Verschmutzungen werden dort nicht toleriert und entsprechend mit hohen Geldbußen belegt. © Andrea Warnecke
Ein Fotos dieser Buddha-Statue in Kandy ist in Ordnung - doch anderswo in Sri Lanka können vermeintlich harmlose Bilder Probleme machen. Das Fotografieren der Wolkenmäden-Fresken von Sigiriya ist bei Strafe verboten.
Ein Fotos dieser Buddha-Statue in Kandy ist in Ordnung - doch anderswo in Sri Lanka können vermeintlich harmlose Bilder Probleme machen. Das Fotografieren der Wolkenmäden-Fresken von Sigiriya ist bei Strafe verboten. © Philipp Laage
Die Malediven sind zwar ein Traumziel für Honeymooner und Verliebte - doch außerhalb der internationalen Inselresorts gelten strenge Moralvorstellungen und auch Gesetze. Bikini ist tabu.
Die Malediven sind zwar ein Traumziel für Honeymooner und Verliebte - doch außerhalb der internationalen Inselresorts gelten strenge Moralvorstellungen und auch Gesetze. Bikini ist tabu. © Michael Zehender
Wenn im Ausland das Fotografieren verboten wird, sollten Reisende das besser ernst nehmen. In vielen Ländern drohen sonst hohe Strafen.
Wenn im Ausland das Fotografieren verboten wird, sollten Reisende das besser ernst nehmen. In vielen Ländern drohen sonst hohe Strafen. © Felix Hörhager

Kommentare