Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hotelkette Som

Mallorca bekommt erstes Hotel ausschließlich für Frauen

In dem kleinen Küstenort Porto Cristo plant die Hotelkette Som ein Hotel nur für Frauen. Foto: Andreas Heimann
+
In dem kleinen Küstenort Porto Cristo plant die Hotelkette Som ein Hotel nur für Frauen. Foto: Andreas Heimann

Für die Zielgruppe der allein reisenden Frauen und Frauen-Gruppen ist auf Mallorca gerade ein spezielles Hotel in Planung. Die Herberge der Kette Som wird ausschließlich Frauen vorbehalten sein.

Palma de Mallorca (dpa/tmn) - Urlauberinnen sollen auf Mallorca bald unter sich bleiben können: Im April 2019 soll auf der spanischen Ferieninsel das erste Frauen-Hotel eingeweiht werden.

Die Herberge der Hotelkette Som mit 39 Zimmern wird im Küstenort Porto Cristo rund 60 Kilometer östlich der Hauptstadt Palma stehen. «Es geht uns nicht darum, uns in irgendeiner Form für Frauenrechte oder den Feminismus einzusetzen, sondern darum, eine steigende Nachfrage zu befriedigen», sagte Som-Chef Joan Enric Capellá jetzt der «Mallorca Zeitung».

Immer mehr Frauen verreisten allein oder in rein weiblichen Gruppen, sagte Capellá. Und manchmal wollten diese Frauen unter sich bleiben. «Wir Männer merken das manchmal vielleicht gar nicht, aber wenn eine Frau einen Raum betritt, richten viele Männer ihren Blick auf sie. Ein Großteil der Frauen empfindet das als Angriff», sagte Capellá.

Man wolle daher für das «Som Dona» auch rein weibliches Personal einstellen. Das Haus werde nur für Frauen im Alter ab 16 Jahren buchbar sein - ein sogenanntes Adult-Only-Hotel also.

Anfangs hatte Som ein Hotel ausschließlich für lesbische Frauen geplant. Die Gründerin des lesbischen Ella-Festivals auf Mallorca, Kristin Hansen, habe aber davon abgeraten, sagte der Som-Präsident.

Wird es bald auch ein Männer-Hotel auf Mallorca geben? «Wenn es eines Tages diesen Trend geben sollte, kann ich mir das auch vorstellen», sagte Capellá. «Derzeit gibt es ihn aber nicht.»

Interview in der Mallorca Zeitung

Som Hotels

Kommentare