Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Irland: Rekordweg für Wanderer und Radler

Irland
+
Der 42 Kilometer lange “Great Western Greenway“ soll komplett autofrei sein, teilt Tourism Ireland in Frankfurt mit.

Garantiert ohne Autos: In der Grafschaft Mayo im Westen der Insel entsteht bis Ende 2011 Irlands längster Rad- und Wanderweg abseits von Straßen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Länderinfos zu Irland

Irlands wilder Südwesten

Alles im grünen Bereich

Der 42 Kilometer lange “Great Western Greenway“ soll komplett autofrei sein, teilt Tourism Ireland in Frankfurt mit. Die Route mit der Marathondistanz folgt größtenteils einer alten Eisenbahnlinie, die 1938 stillgelegt wurde. Der erste Teil des Fernwanderwegs, 18 Kilometer von Newport nach Mulranny, wurde im April 2010 vollendet.

Der zweite, 19 Kilometer lange Abschnitt von Mulranny nach Achill Island soll im März eröffnet werden. Bis zum Jahresende wird der Weg dann bis zum Endpunkt Westport geführt.

dpa

Kommentare