Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Laut Bundeswehr in Bayern nachgewiesen

Erster Fall von Affenpocken in Deutschland bestätigt

Erster Fall von Affenpocken in Deutschland bestätigt

Schneehöhen

Frühlingshaftes Wetter auf den Skipisten

Ideale Wintersportbedingungen herrschen derzeit noch in den Hochlagen der Allgäuer Alpen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
+
Ideale Wintersportbedingungen herrschen derzeit noch in den Hochlagen der Allgäuer Alpen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Skifahren bei Frühlingstemperaturen? Das könnte in den nächsten Tagen noch in einigen Wintersportregionen Mitteleuropas möglich sein. Vor allem in den Alpen bleiben viele Lifte vorerst geöffnet.

München (dpa/tmn) - In den deutschen Alpen und im Oberallgäu ist in den kommenden Tagen Skilaufen bei strahlender Sonne angesagt. Dort werden frühlingshafte Temperaturen erwartet.

Größtenteils gute bis sehr gute Pistenbedingungen bieten sich für Wintersportler weiterhin in den Bayerischen und Österreichischen Alpen, wie der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) mitteilt. Auch Talabfahrten sind in den meisten Fällen noch möglich.

Die Zahl der befahrbaren Loipenkilometer hat im Vergleich zur Vorwoche in einigen Skigebieten allerdings deutlich abgenommen. Und einige Skigebiete - vor allem in den deutschen Mittelgebirgen - haben die Saison bereits beendet. Die Pisten in Tirol und in der Schweiz sind dagegen weiter in gutem Zustand. Auch in Frankreich und Südtirol sind die Verhältnisse nahezu unverändert gut.

Ausgewählte Schneehöhen im Tal und auf dem Berg in Zentimetern sowie die Länge der gespurten Langlaufloipen in Kilometern im Überblick:

Schneehöhen in Deutschland:

Zugspitze0/325/-
Sudelfeld15/50/-
Reit im Winkl-/70/34
Winklmoos-Steinplatte-/70/20
Fellhorn-Kanzelwand10/130/20
Nebelhornbahn Oberstdorf-/140/20
Großer Arber40/60/-
Feldberg/Schwarzwald4/14/0
Fichtelberg/Erzgebirge30/35/2,5
Skiliftkarussell Winterberg50/50/-

Schneehöhen in Österreich:

Gosau - Dachstein West65/85/0
Kitzsteinhorn Kaprun0/195/1
Saalbach Hinterglemm Leogang30/50/-
Kitzbühel - Kirchberg58/102/-
Planai - Schladming80/120/-
Stubaier Gletscher/Stubaital40/200/-
Ischgl0/110/11,5
Tux - Finkenberg135/210/-
Obergurgl - Hochgurgl39/131/2
Sölden101/280/-
Stuben am Arlberg85/220/-
Serfaus - Fiss - Ladis10/125/4,2
Silvretta Montafon5/145/-

Schneehöhen in der Schweiz:

Adelboden-Lenk0/90/6
Zermatt5/165/0
Arosa Lenzerheide30/120/6
Davos Klosters47/169/23
4 Vallées15/210/27

Schneehöhen in Italien:

Alta Badia10/40/4
Gröden10/30/7
Kronplatz20/58/2

Schneehöhen in Frankreich:

Méribel42/166/52,1
Les 2 Alpes40/180/0
Val Thorens110/205/3

Kommentare