Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

«Marsch für das Klima»

Zehntausende demonstrieren in Brüssel für Klimaschutz

Teilnehmer der von "Rise for the Climate" organisierten Kundgebung demonstrieren für besseren Klimaschutz. Foto: Nicolas Maeterlinck
+
Teilnehmer der von «Rise for the Climate» organisierten Kundgebung demonstrieren für besseren Klimaschutz. Foto: Nicolas Maeterlinck

Brüssel (dpa) - In Belgien haben erneut zahlreiche Menschen für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Nach Schätzungen der Polizei beteiligten sich rund 70.000 Bürger an einem «Marsch für das Klima», um ambitionierte und sozial gerechte Maßnahmen zur Begrenzung des CO2-Ausstoßes zu fordern.

Eine weitere Protestveranstaltung gab es in Mons. Eine erste große Demonstration für den Klimaschutz war bereits am 2. Dezember in Brüssel organisiert worden.

Zudem gibt es seit mehreren Wochen Proteste von Schülern und Studenten, die dafür zum Teil sogar den Unterricht und Vorlesungen schwänzen. Sie sind Teil der internationalen Initiative «Fridays For Future» (Freitage für die Zukunft).

Kommentare