Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkaufsverbot ab 22 Uhr

Türkei verschärft Gesetze gegen Alkoholkonsum

Ankara - Die Türkei will den Alkoholkonsum eindämmen. Das Parlament in Ankara hat am Freitag ein Gesetzespaket gebilligt, das ein striktes Werbeverbot und strengere Regeln zum Verkauf vorsieht.

Auch bei Trunkenheit am Steuer drohen härtere Strafen.

Ganz verboten werden soll der Verkauf alkoholischer Getränke zwischen zehn Uhr abends und sechs Uhr morgens. In der Nähe von Moscheen und Schulen soll der Alkoholverkauf komplett untersagt sein.

Die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan begründet ihre Gesetzesinitiative mit dem Jugendschutz. Kritiker halten ihr hingegen vor, eine „islamische Agenda“ zu verfolgen und die säkulare Tradition der Türkei aushöhlen zu wollen. Staatspräsident Abdullah Gül muss noch zustimmen, damit das Gesetzespakt in Kraft treten kann.

ap

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare