Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seehofer nimmt Schavan in Schutz

+
Horst Seehofer nimmt Annette Schavan in Schutz.

Berlin - CSU-Chef Horst Seehofer hat das Verfahren der Universität Düsseldorf gegen Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) zur Aberkennung ihres Doktortitels scharf verurteilt.

„Ich halte das Verfahren der Universität Düsseldorf gegen Frau Schavan für in hohem Maße unfair“, sagte Seehofer der „Bild am Sonntag“. Die Universität müsse das Verfahren jetzt schnell abschließen.

Schavan selbst sagte dem Blatt bei ihrer Wiederaufstellung zur Bundestagskandidatin des Alb-Ulm-Donaukreises am Freitag in Ulm zum Plagiatsverfahren, der Vorwurf der Täuschung treffe sie „ins Mark“. Doch sie gibt sich kämpferisch. „Ich halte weiter durch“, sagte sie. „Es ist ein ergebnisoffenes Verfahren. Ich kämpfe nicht um meinen Titel, sondern um Integrität.“

dpa

Kommentare