Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

London: Konservativer neuer Parlamentspräsident

London - Der Konservative John Bercow ist neuer britischer Parlamentspräsident.

Der 46-Jährige gewann bei der Wahl am Montagabend im Unterhaus 322 Stimmen und damit mehr als die nötigen 50 Prozent. Der Tory-Politiker schlug damit auch seinen Konkurrenten aus der eigenen Partei, George Young , aus dem Rennen.

Die Wahl war nötig geworden, nachdem der vorherige Parlamentspräsident Michael Martin wegen des Spesenskandals auf Druck der Abgeordneten zurückgetreten war. Es war der erste Rücktritt eines “Speakers“ seit mehr als 300 Jahren. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare