Sieht so konservative Politik aus?

JU verkauft Party-Paket mit 50 Kondomen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Strandparty-Paket sind folgende Produkte enthalten: 25 Eiswürfel, 1 Luftmatratze, 1 Paar Flip Flops (verfügbare Größen: 37/38, 39/40, 41/42 und 43/44 - bitte Größe angeben), 1 Badetuch und 50 Kondome. Zusätzlich gibt es eine Damen- oder Herren-Sonnenbrille.

München - Die Junge Union Deutschlands verkauft in ihrem Webshop neben Plakaten, Flyern und T-Shirts als Sonderangebot auch ein Strandparty-Paket. Darin enthalten sind unter anderem 50 Kondome.

Unter dem Motto "Summer for JU" verkauft die Junge Union Deutschlands in ihrem Webshop neben gängigen Werbeartikeln auch alles, was man angeblich für "die Sonnenseite des Lebens braucht". Immerhin gibt es zwei verschiedene Sonnenbrillen zur Auswahl sowie Badeshorts, einen Bikini, Eiswürfel, Badelatschen, ein Strandtuch, eine Luftmatratze und einen Sonnenschirm. Alles recht unverfänglich. Entscheidet man sich aber für ein Strandparty-Paket, muss man zwar auf den Schirm und die Badebekleidung verzichten, bekommt dafür aber 50 Kondome mitgeliefert - und das zum "Schnäppchenpreis" von 59,90 Euro. Zumindest laufen die Sommer-Artikel im Webshop auch alle unter der Kategorie "Sonderangebote".

Eine Twitter-Userin, die auf das Angebot aufmerksam geworden ist, schreibt dazu süffisant: "Ich dachte immer, die "Junge Union" sei kreuzbrav. Aber deren Strandpartys scheinen regelrechte Orgien zu sein." Eine Berlinerin macht sich daraufhin darüber lustig, dass das Paket nur eine Luftmatratze enthält, wo es aufgrund der Anzahl der Kondome doch auf der Hand liege, dass mehr aufblasbare Unterlagen benötigt würden. Überhaupt ist für eine Strandparty in den Augen der Jungen Union offenbar - einmal abgesehen von den 25 Eiswürfeln und den Kondomen - alles nur in einfacher Ausführung nötig.

Der Ottonormalverbraucher kommt aber sowieso nicht in Versuchung, im Webshop der JU einzukaufen. Denn für die Produkte gilt: Sie "werden ausschließlich an Mitglieder der Jungen Union bzw. der CDU/CSU und ihrer Vereinigungen zum Zwecke der Mitgliederwerbung verkauft." Aus rechtlichen Gründen sei ein Versand an private Endverbraucher nicht möglich.

mm

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser