Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grünen-Chef

Özdemir warnt: "Wir sind nicht die neue Weltmacht"

Cem Özdemir
+
Cem Özdemir.

Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir warnt im Gespräch mit dem Münchner Merkur (Mittwoch) vor Anti-Amerikanismus.

Berlin - „Wir sollten Herrn Trump nicht den Gefallen tun, ihn mit dem ganzen Land gleichzusetzen.“ Özdemir stellte gegenüber der Zeitung klar: „Wir werden weiter auf Zusammenarbeit mit den USA angewiesen sein. Etwa im Anti-Terror-Kampf.“ 

Deutschland empfiehlt Özdemir, angesichts einer möglichen neuen weltpolitischen Rolle nicht abzuheben. „Eine Überschrift wie ,Die Anführerin der freien Welt trifft Donald Trump‘ mag der Bundeskanzlerin gefallen. Aber wir Deutsche sollten nicht so tun, als wären wir die neue Weltmacht.“

mm

Kommentare