Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Tragödie während EM-Spiel Dänemark gegen Finnland

UEFA teilt mit: Zustand von Christian Eriksen nach Zusammenbruch auf Spielfeld stabil

UEFA teilt mit: Zustand von Christian Eriksen nach Zusammenbruch auf Spielfeld stabil

Frankreich: Überraschung bei Regierungsumbildung

+
Nicolas Sarkozy

Paris - Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat zum dritten Mal in seiner Amtszeit die Regierung umgebildet. Die Umbildung fiel wesentlich größer aus als erwartet.

Der Staatschef nutzte den Abschied von zwei ins Europaparlament gewählten Ministern, um auf zahlreichen Kabinettsposten Veränderungen vorzunehmen.

Überraschend machte Sarkozy am Dienstag Frédéric Mitterrand, einen Neffen des früheren sozialistischen Präsidenten François Mitterrand, zum Kulturminister. Der Schriftsteller und Filmemacher war zuletzt Leiter der Villa Médici in Rom , einer der angesehensten französischen Kultureinrichtungen im Ausland.

Weitere Änderungen gibt es unter anderem im Justiz - und Innenressort. Innenministerin Michèle Alliot-Marie wird die ins Europaparlament gewählte Rachida Dati im Justizressort ersetzen.

An ihre Stelle rückt der bisherige Arbeitsminister Brice Hortefeux. Der bisherige Regierungssprecher und Staatssekretär für Industrie und Verbraucherfragen Luc Chatel wird Bildungsminister. Er ersetzt Xavier Darcos , der seinerseits neuer Arbeitsminister wird. Europastaatssekretär Bruno Le Maire wird Landwirtschaftsminister.

dpa

Kommentare