Snowden trifft Menschenrechtler auf Moskauer Flughafen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
2 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
3 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
4 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
5 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
6 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
7 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
8 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare