Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Frauen tun in jeder Weise gut"

Bundeswehr: de Maizière will mehr Frauen

+
Thomas de Maiziére will mehr Frauen in der Bundeswehr sehen.

Berlin - In der Politik wird auch über eine Frauenquote in Aufsichtsräten von Unternehmen diskutiert. Das Thema Frauen will jetzt Verteidigungsminister Thomas de Maizière in die Bundeswehr bringen.

Verteidigungsminister Thomas de Maizière will den Frauenanteil in der Bundeswehr von derzeit 9 auf 15 Prozent steigern. „Frauen tun der Bundeswehr in jeder Weise gut“, sagte der CDU-Politiker der „Welt am Sonntag“ zur Begründung. In absoluten Zahlen würde das dem Bericht zufolge bedeuten, dass die Zahl der Frauen von rund 18 000 auf knapp 28 000 steigen müsste. Ein zentraler Punkt dafür, die Bundeswehr als Arbeitgeber attraktiver zu machen, sei die Vereinbarkeit von Dienst und Familie, erklärte de Maizière. „Da geht es nicht allein, aber auch um eine bessere Kinderbetreuung.“

dpa

Kommentare