Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bundespräsidentenwahl live vor dem Reichstag

+
ARD und ZDF übertragen die Bundespräsidentenwahl am 30. Juni live vor dem Reichstag. Das Bild zeigt die Bundesversammlung am 23. Mai 2009.

Berlin - ARD und ZDF übertragen die Bundespräsidentenwahl am 30. Juni live vor dem Reichstag. Eine große Videowand lädt zum Public-Viewing ein. Auch die WM kommt dabei nicht zu kurz.

Moderator der ARD-Sendung (11.40 Uhr bis ca. 15.00 Uhr) ist Ulrich Deppendorf, für das ZDF steht Theo Koll ab 11.35 Uhr vor der Kamera. Am Westeingang des Reichstages steht eine große Videowand, auf der das ARD-Programm läuft. Die ARD plant zudem während der Sendung aktuelle Ausgaben der “Tagesschau“ sowie Schalten zum WM-Studio in Südafrika und zur Berliner Fanmeile, teilte sie am Freitag mit. Kandidaten bei der Wahl des Bundespräsidenten sind Christian Wulff, Joachim Gauck und Luc Jochimsen.

dpa

Kommentare