Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Surftipp

Online-Tauschhandel mit Gerstensaft

Auf "fuerbier.de" können Menschen alte Dinge gegen Bier tauschen. Foto: fuerbier.de
+
Auf «fuerbier.de» können Menschen alte Dinge gegen Bier tauschen. Foto: fuerbier.de

Dieser Online-Markt hat in der Vielfalt der Plattformen noch gefehlt: Seltenes, Seltsames und Nützliches kann hier gegen Bier getauscht werden. Ja, genau - gegen Bier. Prost!

Michelstadt (dpa/tmn) - Ein vergessenes Parfüm, ein alter Drucker, CD-Regale: Nicht für jeden Dachbodenfund oder ausgedienten Gegenstand kann oder will man noch Geld verlangen.

Vielleicht ist aber noch ein Kaltgetränk drin. Kleinanzeigen mit Gerstensaft als Gegenleistung hat sich deshalb die Seite « Fuerbier.de» auf die Fahnen geschrieben. Hier bieten Menschen nicht mehr benötigte oder ungewollte Dinge an und verlangen dafür: Bier.

Anbieter können ihre Waren mit Fotos, Beschreibung und Abholort einstellen - und müssen vor allem angeben, welches Bier sie am liebsten trinken und wie viel davon sie gerne für den jeweiligen Gegenstand hätten. Der Rest ist dann - wie so oft - Verhandlungssache. Wer auf der Suche nach Dingen ist, kann einen Ort oder eine Postleitzahl angeben und dann in Angeboten aus der Umgebung stöbern.

fuerbier.de

Kommentare