Update

Neue Instagram-Funktion kommt – und viele haben sehnsüchtig darauf gewartet

+

Instagram ist eines der beliebtesten sozialen Netzwerke. Es basiert darauf, dass User ihre Bilder mit der Welt teilen können. Darum dreht sich auch das Update.

Ob lustige Bilder von Hundewelpen, stylische Strandfotos von Badenixen oder die besten und leckersten Rezeptideen – auf Instagram teilen User ihre eigenen Bilder mit der großen weiten Welt.

Was bisher aber nicht ging: Die Daten und Bilder, die Sie auf Ihrem Profil bisher gepostet haben, herunterzuladen und sich so alles anzusehen, was Sie jemals bei Instagram online gestellt haben. Doch genau dies soll das neue Update nun beinhalten.

Update 23.08.Krasse Kopie! Neue Instagram-Funktion greift WhatsApp an.

Neues Instagram-Update: Foto-Download möglich

Denn dank der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, ist es ab sofort möglich, die eigenen Daten auch herunterzuladen, die Sie in dem sozialen Netzwerk hochgeladen haben. Das berichtet das Portal New York Post.

Das Update soll Usern ermöglichen, alle Daten, also Fotos, Stories, Likes, Suchanfragen, Follower und Personen, den Sie selbst folgen, auf einmal herunterzuladen. Dadurch sollen Unternehmen wie Instagram gezwungen werden, transparenter mit den persönlichen Daten der Nutzer umzugehen.

Die neue Download-Funktion wird für iPhone- und Android-Nutzer verfügbar sein. User stellen eine Anfrage und bekommen dann von Instagram eine Mail mit einem Link in ihr Email-Postfach. Darüber können sie dann alle ihre Daten herunterladen. Es kann jedoch bis zu 48 Stunden dauern, bis Instagram den Link zusendet.

Sie haben dann eine genaue Übersicht über alle Daten, die Sie jemals bei Instagram angegeben haben.

Auch interessant: Das neue Facebook? Das steckt hinter Vero.

sca

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT