Zensurvorwürfe in TV-Sendung aufgeklärt

Cathy Hummels klärt auf: Darum entschärfte Mats ihren prallen Ausschnitt

+
  • schließen

München - Zwei Bilder - zwei unterschiedliche Ansichten: Die Aufregung um den Dirndl-Ausschnitt von Cathy Hummels (30) war groß. In der RTL-Sendung „Exclusiv“ nahm Cathy am Freitag nun Stellung zu den Zensurvorwürfen gegen ihren Mann und FC Bayern-Star Mats.

Und die Erklärung ist total banal: Mats habe die Wahl gehabt, das Foto oben oder unten zu beschneiden, um es für seinen Kanal und seine Fans - die in der Regel wohl doch mehr Interesse an ihm hätten, als an ihr - passend zu gestalten. Hätte er das Foto am oberen Rand abgeschnitten, wäre ein Teil seines Kopfes der Zensur zum Opfer gefallen, am unteren Rand traf es eben Cathys Ausschnitt. Das berichtet unser Partnerportal tz.de.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Cathy Hummels (@catherinyyy) am

Hintergrund des ganzen ist ein Selfie, das am vergangenen Sonntag beim Oktoberfest-Besuch des FC Bayern im Käfer-Festzelt entstanden ist und anschließend sowohl von Mats als auch von Cathy auf ihren Instagram-Profilen gepostet worden war. Dabei fiel vor allem der pralle Ausschnitt von Cathy den Fans sofort auf. Während bei @catherinyyy“ (Anm. d. Redaktion: catherinyyy ist Cathy Hummels Profilname) das komplette Foto zu sehen war, schnitt Mats ein Stück seiner besseren Hälfte einfach ab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wiesn mit @catherinyyy

Ein Beitrag geteilt von Mats Hummels (@aussenrist15) am

Das Outfit von Cathy hatte übrigens bereits direkt nach dem Wiesn-Besuch für Aufregung gesorgt. Die Fans waren wütend über das weiße Dirndl und fragten sich unter anderem, "warum man jeglichen Respekt vor Heimat und Tracht verliert". Ein andere User hatte geschrieben: "Was ist die Botschaft? Natürlich nur Fasching. Als Freund des Alpenvorlandes kann man da nur mit dem Kopf schütteln."

tz.de/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser