Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Microsoft und Yahoo verbünden sich gegen Google

+
Yahoo und Microsoft kooperieren, um den Marktführer Google anzugreifen.

New York - Microsoft und Yahoo kooperieren in Zukunft in Sachen Internet-Suche und wollen den Konkurrenten und Marktführer Google angreifen.

Der Softwareriese Microsoft hat mit dem Internet-Konzern Yahoo! eine weitreichende Kooperation bei der Online-Suche vereinbart. Mit ihrem Bündnis wollen die zwei Unternehmen den Google-Konzern verschärft angreifen.

Lesen Sie auch:

Bericht: Microsoft und Yahoo kurz vor Einigung

Google spürt Krise: Schwaches Umsatzplus

Google ist mit Abstand Marktführer im lukrativen Geschäft mit Werbung rund um die Internet-Suche. Yahoo! werde künftig die Internet-Suchmaschine von Microsoft einsetzen, teilten die Konzerne am Mittwoch mit. Zugleich werde Yahoo! für beide Unternehmen einen wesentlichen Teil der Werbevermarktung übernehmen.

dpa

Kommentare