Über zwei Millionen Aufrufe auf Facebook 

"Mia ned!" Anti-AfD-Song von Münchner Künstlern wird zum viralen Hit

+
Über 2 Millionen Menschen haben sich den Song von "Künstler mit Herz" auf Facebook bereits angeschaut.
  • schließen

München - Zahlreiche "Künstler mit Herz" haben sich zusammengeschlossen und ein Lied gegen die AfD geschrieben: "Mia ned!" Das Lied wurde auf Facebook bereits mehr als zwei Millionen Mal geteilt.

Der Steinhöringer Filmemacher Christian Lerch hat Regie geführt, Roland Hefter hat ihn gesungen, zahlreiche bayerische Schauspieler zeigen im Video Gesicht: Die Rede ist von einem Kurzfilm bzw. Musikvideo, das derzeit in Bayern viral geht. Fast 200.000 Aufrufe auf youtube, über zwei Millionen Zuschauer auf Facebook hat der Anti-AfD-Song bereits, seit er am 28. September veröffentlicht wurde.

Der Münchner Initiative "Künstler mit Herz" gehören über 120 Personen an, darunter die Schauspieler Michaela May und Hannes Jaenicke, Kabarettistin Luise Kinseher, Sängerin Veronika Bittenbinder und Musiker von Bananafishbones sowie der Couplet AG. Ihre Botschaft: "Zammrucken statt Rechtsrucken!" 

Im Musikvideo sieht man, wie eine immer größer werdende Menschenmenge - angeführt von Liedermacher Roland Hefter - tanzend durch München zieht. Hefter fasst währenddessen singend zusammen, was das Wahlprogramm der AfD bedeutet. Hefters Fazit ist klar: „AfD im Landtag - da vergeht mir echt der Durscht.“

Sie wissen noch nicht, bei welcher Partei Sie ihr Kreuz machen sollen am 14. Oktober? Der Wahl-O-Mat könnte bei der Entscheidungsfindung helfen. Mehr Artikel finden Sie auf unserer Themenseite zur Landtagswahl 2018 in Bayern.

mh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser