1. innsalzach24-de
  2. Netzwelt
  3. Games

Streamerin bekommt einfach 10.000 Dollar, um ihren Po zu vergrößern

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Große Spenden von Zuschauer sind auf Twitch nichts Neues. Doch 10.000 Dollar für eine PO-OP schon.

Hamburg – Ob auf Twitch oder auf YouTube: Bekannte Streamer haben in der Regel eine treue Fangemeinde, die ihnen sehr wohlgesonnen sind. Dass Zuschauer kleinere Summen Geld spenden, ist nicht ungewöhnlich – die Portale haben dafür spezielle Funktionen bereitgestellt, mit denen das direkt im Livestream möglich ist. Die Streamerin TheDanDangler darf sich über einen besonders spendierfreudigen Fan freuen. Dieser schickte ihr sogar 10.000 US-Dollar per Post.

Vollständiger NameUnbekannt; Vorname: Danyell
Bekannt alsTheDanDangler
GeburtstagUnbekannt
GeburtsortUnbekannt
Abonnenten auf YouTube41.500 (Stand: Januar 2023)
Follower auf Twitchrund 450.000 (Stand: Januar 2023)

Twitch-Streamerin bekommt Geld für Po-Operation

Wer ist TheDanDangler? Die Streamerin ist mit knapp 450.000 Followern auf Twitch recht erfolgreich. Ihr vollständiger Name ist nicht bekannt, doch laut der Twitch-Infoseite heißt sie Danyell. Anfangs spielte sie verschiedene Videospiele in ihren Streams, mittlerweile bevorzugt sie es, nur mit den Zuschauern zu chatten – meist nur leicht bekleidet.

Wieso verschenkt der Fan so viel Geld? TheDanDangler hat auf Twitter Bilder von der Zusendung geteilt. Neben einem Haufen von 100-Dollar-Scheinen ist auch ein Brief enthalten, in dem der anonyme Geldspender erklärt, weshalb er der Streamerin so viel Geld schenkt. Er habe mitbekommen, dass sie einen Eingriff an ihrem Po durchführen lassen möchte. Um ihr etwas Gutes zu tun, hat er sich zu dieser großzügigen Spende entschieden.

TheDanDangler möchte herausfinden, von wem die Spende stammt: Auch wenn dieser anonym bleiben möchte, will die Streamerin ihm persönlich danken. In einem weiteren Tweet schreibt sie nämlich: „Wer auch immer das getan hat, bitte schick mir eine Nachricht, ich möchte dir danken. Ich weiß, du möchtest anonym bleiben, aber das ist zu viel [Geld], um nicht persönlich Danke zu sagen.“

Doch durch diesen Aufruf melden sich viele Leute, die behaupten, dass sie das Geld geschickt hätten. Daher wird es wohl schwierig werden, herauszufinden, wer wirklich dahinter steckt.

Erfolgreiche Twitch-Streamer: Zwischen Geldspenden und Cyberattacken

TheDanDangler ist nicht die einzige Streamerin, die sich über eine Geldspende freuen konnte. Im vergangenen Jahr erhielt die Streamerin Amouranth – eine der größten auf Twitch – sogar ganze 70.000 US-Dollar als Geldgeschenk. Doch die erfolgreichen Kanäle rufen auch Cyberkriminelle auf den Plan. Immer wieder werden die Konten bekannter Streamer gehackt und dafür genutzt, um betrügerische Streams zu übertragen. Zuletzt wurden zum Beispiel JP Performance und HandOfBlood Opfer von Cyberattacken.

Auch interessant

Kommentare