Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gut kopiert!

Pokémon Legends Arceus: Monster werden individueller durch altes Feature

pikachu turtok vulnona quajutsu pokemon unite
+
Pokémon Legends Arceus: Pokémon werden individueller durch altes Feature

Im neuen Trailer zu Pokémon Legends Arceus wurde deutlich, dass Nintendo sich an einem bekannten Feature aus Pokémon GO bedient hat.

Tokio, Japan - Das Pokémon*-Universum bietet uns eine Vielzahl an Taschenmonstern. Im Januar 2022 werden diese nun auch in einer Open World-Spielwelt erscheinen. Möglich macht dies der neuste Eintrag aus dem Hause Nintendo*. Mit Pokémon Legends Arceus, welches zu Deutsch Pokémon Legenden: Arceus heißt, wagt Pokémon den Sprung in ein neues Genre. Damit dieser Sprung keine Bruchlandung wird, bedient man sich an hauseigenen Features. So auch ein äußerst beliebtes aus dem Mobile-Ableger Pokémon GO*.
Auf ingame.de* sehen Sie das übernommene Feature aus Pokémon GO.

Pokémon Legends Arceus ist mit Sicherheit das anspruchsvollste Projekt aus dem Hause Gamefreak. Das Spiel weicht nämlich stark von dem gewohnten Pokémon-Stil ab und wagt sich in eine Open World. Für viele Pokémon-Fans erfüllt sich damit ein Traum. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare