Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Video des Tages

Für den Tierschutz: Panda legt Pranke an

Eine seltene Aufnahme: Chinesischen Forschern ist es gelungen einen Riesen-Panda beim Masturbieren zu filmen. Die Forschung hat allerdings einen ernsten Hintergrund.

Jahr für Jahr gibt es weniger Pandas auf dem Planeten. Grund dafür sind die immer kleiner werdenden Lebensräume der Tiere. Hinzu kommt, dass die Weibchen lediglich ein paar Tage im Jahr empfängnisbereit sind. Ob der Pandabär vielleicht deshalb selbst die Tatze angelegt hat?

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Kommentare