Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Rückzug von Ex-Kanzler Kurz

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Netzhit auf YouTube

Skater nimmt Rache an McLaren-Fahrer

Über 230.000-Euro kostet der McLaren-Luxusschlitten 12C. Doch bei Kampf "David gegen Goliat" setzte sich hier ein flinker Skateboarder durch.

Der Vorfall, den sich schon fast zehn Millionen YouTube-User angeschaut haben, spielte sich in Denver ab. Der knallorangefarbene McLaren 12C fuhr fast über einen Zebrastreifen - und erfasste so um ein Haar einen Skateboarder. 

Der Junge lässt sich das aber nicht bieten und schlägt vor staunenden Augenzeugen, die in einer Warteschlange stehen, die Frontscheibe des Wagens ein! 

UPDATE 19.35 Uhr: Offensichtlich handelt es sich jedoch um ein Fake-Video und die Szene ist gestellt.

Dieses Video wurde zum Netzhit:

Hier noch aus einer anderen Perspektive:

Rubriklistenbild: © Nick Cooper

Kommentare