Hübsch - hübscher - Sissi

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Für die Spitzdame Sissi soll das Tierheim nur eine Zwischenstation sein. Leider wurde die Hündin schon öfters abgegeben. Jetzt hofft die hübsche Sissi auf mehr Glück.

Die hübsche Spitzdame Sissi, zwischen drei und fünf Jahre alt, kam ursprünglich im Juni 2012 als völlig verstörter Fundhund ins Tierheim Rosenheim. Deshalb ist ihre Vorgeschichte leider nicht bekannt und man kann ihr Alter nur schätzen. Im Tierheim durfte Sissi vorne im Hof mit den anderen Hunden mitlaufen. Nach kurzer Zeit wurde sie zugänglicher und verschmuster und wurde dann bereits im August vermittelt.

Leider zog ihr neues Frauchen kurzfristig ins Ausland und konnte Sissi nicht mitnehmen, da sie dort arbeiten wird und Sissi tagsüber alleine daheim bleiben müsste. Das ist ein großes Problem für Sissi, denn sie hat extreme Verlustängste und reagiert dann auch manchmal mit Unsauberkeit.

Deshalb sucht Sissi dringend einen neuen Platz, am besten ohne erneute Zwischenstation im Tierheim. Für Sissi wäre es ideal in einer größeren Familie zu leben, wo immer jemand daheim ist. Ihre alte Besitzerin war bereits mit Sissi in einer Hundeschule. Es wäre gut, wenn Sissi auch weiterhin eine Hundeschule besuchen könnte, damit sie lernt, ihre Ängste abzubauen. Mit anderen Hunden und Katzen ist Sissi gut verträglich. Die Mischlingshündin wird noch kastriert, ist aber bereits gechipt und geimpft.

Haben sie einen Platz für Sissi und wollen mit ihr einen treuen Gefährten gewinnen? Dann melden Sie sich beim Tierschutzverein Rosenheim e.V.:

Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor, Telefon: 08031 / 96068 - 69

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser