Wer kümmert sich um Emely?

+

Kolbermoor - Emely musste schon viel erleben, obwohl sie erst zwei Jahre alt ist: Ihr tschechischer Züchter hat sich nie wirklich um sie gekümmert und sie nur schlecht versorgt - das soll sich jetzt ändern!

Emely reagiert deshalb bei Fremden erst einmal ängstlich. Doch wenn sie zu jemanden Vertrauen aufgebaut hat ist sie sehr verschmust und verspielt. Was beweist, wie groß ihr Herz ist und sie nur jemanden bedarf, der sich ihrer annimmt.

Ursprünglich kommt sie aus der Tschechischen Republik, wo ihr Züchter sich aber nicht um sie kümmerte und sie nur sehr schlecht versorgte. Deshalb hat sie jetzt eine stark ausgeprägte Futteraggression. Diese lässt sich aber mit einem Besuch bei der Hundeschule beheben.

Doch nun soll alles besser werden, deshalb sucht sie nach einem neuen Zuhause. Helfen sie Emely neue Besitzer zu finden, die sie liebevoll behandeln und sich gut um sie kümmern.

Steckbrief:

Name: Emely

Geschlecht: weiblich

Rasse: Rottweiler-Schnauzer-Mix

Alter: geboren 2008

Kontakt:

Tierschutzverein Rosenheim e.V.

Am Gangsteig 54

83059 Kolbermoor

Telefon: 08031 / 96068 - 69

tierschutzverein-rosenheim@t-online.de

www.tierschutzverein-rosenheim.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser