Wer kennt diesen Podencorüden?

Raublingerin findet herumirrenden Hund auf Rosenheims Straßen

  • schließen

Rosenheim - Am Montagabend entdeckte eine Raublingerin in der Brianconstraße einen herumirrenden Hund.

Als eine junge Raublingerin mit ihrer Freundin am Montagabend durch die Rosenheimer Innenstadt schlenderte, entdeckte sie einen spanischen Podencorüde auf den Straßen der Stadt herumirren. Die beiden fackelten nicht lange und hefteten sich an die Fersen des Hundes. Nach längerer Laufstrecke konnte sie mit Hilfe eines Radfahrers den streunenden Hund einfangen. Wie der Tierschutzverein Rosenheim e.V. auf Facebook schreibt, handelt es sich um einen unkastrierten Rüden. Der Hund ist gechipt, wobei der Chip aus Spanien kommt und nicht bei Tasso registriert ist. 

Der Verein bittet die Bevölkerung um Mithilfe, damit der Besitzer des Hundes schnellstmöglich ausfindig gemacht werden kann. 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Tiere

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT