Nicht mehr vermisst

"Mucki" wieder aufgetaucht

+
Schildpatt-Katze "Mucki"

Traunstein - Seit Samstag, den 31. August wurde die Schildpatt-Katze "Mucki" vermisst. Nun ist sie glücklicherweise wieder da.

Update, vom 9. September:

"Mucki" wurde in dem Lüftungsschaft der Tiefgarage bei den Nachtbar gefunden. Die lange Zeit von etwa einer Woche konnte sie wahrscheinlich nur überleben, weil sie Spinnen und ähnliche Tiere gefressen hat. Nun ist die Katze wieder bei der Familie, wo sie hin gehört. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Wie es für Schildpatt-Katzen üblich ist, besitzt sie ein gemischtes schwarz-rotes Fell. Sie ist Fremden gegenüber sehr scheu und nicht wirklich zutraulich. Ebenfalls ist sie vergleichsweise zierlich, kastriert und gechipt. Üblicherweise hält sie sich in dem Wohnviertel von Halsach auf. Es besteht also die Möglichkeit, dass die Katze ungewollt in einer Garage, einem Keller oder Ähnliches eingesperrt wurde. Wir bitten Sie diese zu überprüfen. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT