In Burgkirchen vermisst

Wer hat Kater Fritzi gesehen?

+

Burgkirchen - Seit dem 1. Februar ist Kater Fritzi im Ortsteil Briel verschwunden. Für seine Besitzer ist er ein richtiges Familienmitglied und wird deshalb schrecklich vermisst. Wer kann helfen?

Fritzi ist ein gepflegter, geimpfter und kastrierter Kater und wird seit Freitagabend, den 1. Februar, vermisst. Er ist eindreiviertel Jahre alt und wiegt fünf Kilo.

Fritzi hat etwas längeres schwarz-weißes Fell und auffällig ist ein schwarzer Punkt rechts auf der Nase.

Fritzi hat einen schwarzen Punkt auf der Nase

Fritzi ist etwas schüchtern aber sehr neugierig. Deshalb gehen seine Besitzer davon aus, dass er irgendwo reingeschlüpft, aufgrund des Winds etwas umgefallen ist und er nicht mehr herauskommt. Oder er hat aufgrund des Schnees die Orientierung verloren und findet nicht mehr nach Hause.

So können Sie helfen

Sehen Sie deshalb bitte in Ihren Holzschuppen, auch einzeln freistehende Schuppen, Ställen, Gartenhäusern, Garagen oder Keller nach oder lassen Sie die Türen ein paar Stunden auf.

Seine Familie wäre sehr glücklich ihren Kater Fritzi wieder bei sich zu haben. Wenn Sie etwas wissen, oder ihn gesehen haben, melden Sie sich bitte bei den Besitzerin unter der Nummer 0171-4026907 oder per E-Mail: katerfritzigesucht@web.de.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT