Abgemagert aber bei seiner Familie!

Calou in Burghausen wieder aufgetaucht!

+
Schmerzlich vermisst seine Familie den Kater Calou

Burghausen - "Unser Kater Calou wurde zuletzt am Donnerstagabend, 24. Mai, auf der Napoleonshöhe in Burghausen gesehen", richten sich die Besitzer des dreijährigen Katers an innsalzach24.de. Jetzt ist Calou wieder da!

Update am 6. Juni: 

Calou ist laut Angaben des Besitzers - zwar verdreckt und abgemagert, aber sicher glücklich - wieder bei seiner Familie aufgetaucht. Ein Dank geht an alle, die die Augen offen gehalten haben. 

Erstmeldung am 31. Mai 

Bei Calou handelt es sich um eine Europäische Kurzhaarkatze, getigert und weiß. Er ist auf der linken Halsseite mit einem Mikrochip registriert. Er ist nicht scheu, aber auch nicht übermäßig zutraulich. 

Allerdings ist der kleine Kater zum Leidwesen der Besitzer sehr neugierig und huscht gerne in eine offene Tür oder ein Tor. Deshalb kann es durchaus sein, dass er versehentlich in einem Keller, Gartenhaus oder einer Garage eingesperrt wurde. 

Leider kann er nicht laut maunzen, wodurch er nur schwer auf sich aufmerksam machen kann. 

Für jede Information ist die Familie von Calou sehr dankbar: Telefon 08677 878207, WhatsApp 0176 23397971

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser