Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Bruckmühl vermisst

Kater Mikesch gefunden

+
Kater Mikesch

Bruckmühl - Seit Dienstag, den 16. Oktober, wurde der Bengalo-Kater Mikesch vermisst.

Update, 20 Uhr

Wie seine Besitzer mitteilen, haben sie Mikesch am Freitag gefunden. Er ist vom Zug überfahren worden und hat den Unfall nicht überlebt.

Vorbericht

Mikesch ist 18 Monate alt und gehört der zu der Rasse "Bengalo". Verschwunden ist er im Bereich Sudetenstraße, Troppauer Str., Schlesierweg. Zwischen Mangfall und Bahnstrecke Bruckmühl-Heufeldmühle. 

Er ist sehr neugierig, aber auch scheu.

Auffällig ist sein Schwanz, den er seit einem Unfall nicht mehr "katzentypisch" heben kann. Über jede Information wären die Besitzer sehr dankbar.

Kommentare