Partyfotos

Sinners Club Mühldorf - DJ Mark Madeira feierte Abschied

+
DJ Mark Madeira nimmt Abschied vom Sinners Club.

Mühldorf (stl) – Es war ein ganz besonderes Ereignis am ersten Weihnachtsfeiertag im Mühldorfer Sinners Club: Die Ära des bekannten DJ Mark Madeira ging beim letzten großen X-Mas Special mit den besten Hits der 70s, 80s und 90s zu Ende.

Der "Macher" des weit über die Landkreis-Grenzen bekannten 80s Club vom Sinners Club DJ Mark Madeira trat am Mittwoch nochmals ein allerletztes Mal auf das DJ-Pult und feierte gebührend Abschied von seinem großen Publikum, Fans, Förderern und Freunden.

20 Jahre genau war er der Mann am Plattenteller, der für viele Menschen schöne Momente auf das Tanzparkett zauberte, Menschen zusammenführte, Freundschaften stärkte und für viele Besucher unvergessliche Augenblicke zauberte.

Sinners Club Mühldorf am 25. Dezember

Nun ist aber Schluss. Am Mittwoch gab es das große DJ-Finale das mit unzähligen, dankbaren Umarmungen und emotionalen Tränen seiner tanzbegeisterten Anhänger endete. So einfach war der Abschied von der Bühne für DJ Mark Madeira selbstverständlich auch nicht: „So ein Abschied ist für mich natürlich auch mehr als schwer und auch sehr emotional“, so der gerührte Rattenkirchener.

Viele Tränen der Freude und des Dankes flossen auch bei ihm in dieser Nacht. Bei den Verabschiedungen und bei zahlreichen unvergesslichen Songs. Aus dem Nachtleben wird er sicherlich nicht verschwinden, allerdings eben nur noch als Gast in Erscheinung treten und mitfeiern. Genau mit denen, die sonst immer auf seine Musik abfeierten.

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Nachtleben

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT