Feiern, tanzen und flirten bis zum Abwinken

Publikumsmagnet Felsenkeller-Party in Stein: Jung und Alt feiern gemeinsam

+
Beste Stimmung herrschte bei der „Felsenkeller-Premiumparty"

Traunreut - Im Felsenkeller wurde am Wochenende mal wieder kräftig gefeiert. Die Stimmung war gut und die Party-Gänger ließen es so richtig krachen. Hier sind die Fotos: 

Mega Stimmung im Felsenkeller am Wochenende

„Erlebt ein Stückchen Ibiza mitten im Chiemgau – Emotionen bis zum Maximum in einer Nacht zum Tanzen, Feiern, Trinken, Flirten, Flanieren, Posen und Ausrasten“, hatte der Veranstalter im Vorfeld der „Felsenkeller-Premiumparty see – feel – love“ versprochen und er hielt wieder einmal Wort. 

Buntes Partyvergnügen

Schon um 20 Uhr strömten die ersten erwartungsfrohen Gäste auf das weiträumige Gelände der Schlossbrauerei Stein – zu verlockend war der Sprung ins bunte Partyvergnügen mit garantiertem Glamour- und Flirt-Faktor, hochkarätigem Flair, Show, Lichtdesign und den heißen Klängen und Rhythmen von DJ Tropical, DJ Fex, DJ Gigi, NoiseStyler, DJ Sandfox und DJ Chris Hill. Sie heizten ordentlich ein und sorgten mit den über 2000 Gästen dafür, dass sich das Felsenkeller-Gewölbe, das Ü30-Zelt und der Innenhof in eine 3000 Quadratmeter große bunte Partymeile verwandelte, auf der gefeiert, getanzt und geflirtet wurde was das Zeug hielt. 

Bilder1

Das Stimmung ging durch die Decke, der Boden bebte und selbst das höher gelegene Steiner Hochschloss schien vor Begeisterung mitzuwippen. Auf der edlen VIP-Tribüne genossen die Besucher eine besondere Bewirtung, die Tuchfühlung zu den DJs und einen grandiosen Ausblick. 

Auch der Geschäftsführer der gastgebenden Steiner Schlossbrauerei Stefan Haunberger fühlte sich dort pudelwohl: „Besser könnte es gar nicht sein, der Wahnsinn“. In den letzten Jahren habe es fast immer geregnet oder sogar geschneit, aber heuer spiele auch das Wetter optimal mit. Wer die ausgelassene Atmosphäre nicht vom erhöhten VIP-Bereich aus genießen konnte, der nahm einfach auf den Schultern eines starken Freundes Platz. 

Sieben Bars

Hochbetrieb herrschte stets an den sieben Bars. Als Glücksfall erwies sich die Zeitumstellung, denn dadurch konnte die Nacht eine Stunde länger zum Tag gemacht werden.

Mega Stimmung im Felsenkeller am Wochenende (2)

„Wir sind begeistert von unserem tollen Publikum. Seit 2004 setzen wir Maßstäbe und der Felsenkeller ist und bleibt einfach die attraktivste Party des Chiemgaus und das angesagteste Event zwischen München und Salzburg“, freute sich Valentin Thannbichler vom Veranstalter Aloha Promotion. Er gratulierte den Gewinnspielsiegern und dankte allen Beteiligten, die ihren Teil zum Gelingen beigetragen hatten.

Durchweg positive Bilanz

Auch Polizei, Security, Malteser und Feuerwehr zogen indes eine positive Bilanz. Bestens angenommen wurde nach dem ultimativen Party-Marathon der bewährte Shuttleservice, an den heuer auch erstmals Waging am See und Teisendorf angebunden waren. 

Nach dem Felsenkeller ist bekanntlich vor dem Felsenkeller und so fiebern bereits viele seiner Fans der nächsten Ausgabe am Ostersonntag, 12. April entgegen. mmü

mmü

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau-BGL

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT