+++ Eilmeldung +++

Polizei warnt: Münchner sollen in Häusern bleiben

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Welches Pedal war es gleich noch!?

Schwanewede (Niedersachsen) - Fünf Autos und ein Haus fielen einem Rentner und seinem Auto zum Opfer. Der Grund? Der gute Mann kam mit der Pedalerie durcheinander...

Ein Rentner hat auf einem Parkplatz in Schwanewede (Niedersachsen) beim Versuch einzuparken ein Trümmerfeld hinterlassen.

Der 79-Jährige rammte mit seinem Auto erst fünf Wagen und dann eine Hauswand. Dabei beschädigte er das Gebäude so stark, dass die Polizei es eigenen Angaben nach räumen musste.

Der Mann gab später an, dass er beim Einparken Gaspedal und Bremse verwechselt hatte. Sein Wagen schoss nach vorne und schob zwei Autos ineinander.

Vor Schreck verwechselte der Rentner danach wieder die Pedale. Beim Zurücksetzen rammte er drei Autos und krachte dann zu guter Letzt in das Haus. Fazit: 30.000 Euro Schaden am Haus und viel verbeultes Blech.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser