Über 100 Jahre alten Monster-Hummer gefangen

London - Was für ein Brocken! Der Hummer, der einem britischen Paar vor der Küste von Devon ins Netz ging, war fast einen Meter lang. Das "Monster" kam mit dem Leben davon.

Simon und Lizzy Sharp trauten ihren Augen nicht. Vor der Küste von Dartmouth zog das Hobby-Fischerpaar ein Monster aus der Tiefe: Der Hummer in ihrem Netz maß von der Schwanzspitze bis zu den Scheren über 90 Zentimeter! Er gehört damit zu den größten, die jemals von der Küste Großbritanniens gefangen wurden, berichtet der Daily Telegraph.

Die Sharps machten Fotos und ließen den Hummer dann wieder frei: "Er sah alt und träge aus. Der wäre zäh wie ein alter Stiefel gewesen."

Meeresbiologen schätzen das Alter des Hummers auf über 100 Jahre.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser