Hessen: Mann wohl mit zwei Frauen zugange

Sex auf Leitplanke? Stau-Opfer alarmieren Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Hersfeld - Wie vertreiben Sie sich die Zeit, wenn Sie im Stau stehen? In Hessen trieb es angeblich ein Mann mit zwei Frauen auf Leitplanke und Motorhaube...

Ein Klein-Lkw ist am Donnerstag auf der A7 bei Bad Hersfeld an einer Baustelle auf einen Sattelzug aufgefahren, auf diesen wiederum fuhr ein weiterer auf. Der 52-jährige Fahrer des vordersten Sattelzugs erlitt mehrere Knochenbrüche, die anderen Beteiligten wurden nur leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt gut 100.000 Euro.

Die Folgen waren für die Autofahrer drastisch: Die A7 wurde voll gesperrt, der Rückstau betrug zeitweise mehrere Kilometer.

Nicht nur der Unfall ließ die Telefone bei der Polizei läuten, sondern auch eine Beobachtung im Stau. Wie Sprecher Manfred Knoch gegenüber unserem Partnerportal hna.de bestätigte, meldeten mehrere Zeugen, "dass ein Pornodarsteller im Stau stehen und dort erotische Geschichten laufen würden." Sogar von Sex auf der Leitplanke oder auf der Motorhaube war die Rede.

"Wir haben das überprüft", so der Sprecher. Die Beamten fanden einen Mann mit zwei Frauen in einem Auto vor. "Alle waren angezogen." Ob sich das Trio zuvor die Zeit mit Schweinereien vertrieben hatte, konnte natürlich nicht endgültig bestätigt oder ausgeschlossen werden.

Bilder des Unfalls finden Sie hier auf hna.de

lin

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser