Mittelohrentzündung löst Polizeieinsatz aus

Braunschweig - Die Nachbarn befürchteten das Schlimmste, als die 82-Jährige nicht auf ihr Klopfen reagierte. Doch sie war nur vorübergehend taub.

Eine Mittelohrentzündung ist die Ursache für einen Polizeieinsatz in Braunschweig gewesen. In der Wohnung einer 82-Jährigen Dame lief der Fernseher auf Stadionlautstärke, auf Klingeln und Klopfen an der Tür reagierte die Frau nicht. Besorgte Nachbarn befürchteten daraufhin Schlimmes und alarmierten die Beamten.

Die Tür wurde aufgebrochen – und es stellte sich heraus, dass die Dame eine Mittelohrentzündung hatte und daher nur schlecht hören konnte. Die Polizisten konnten nur schriftlich mit der Frau kommunizieren und rieten ihr dringend zu einem Arztbesuch.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser