Hängebauschwein war wieder unterwegs

Ertappt! "Diva" machte wieder einen Ausflug

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Laufen - "Ein herrenloses Schwein steht in meinem Garten", meldete eine Frau im November der Polizei. Nun hat "Diva" erneut einen Ausflug gemacht und die Polizei beschäftigt! 

Seltener Besuch: Unser User machte gleich Fotos von Diva

So bekamen wir am Dienstagabend eine E-Mail von unserem User Ralf Müller der Hängebauchschwein Diva zunächst für ein Wildschwein hielt: "Als ich zu meinem Auto gehen wollte, kam mir plötzlich ein kleiner Vierbeiner entgegen. Erst dachte ich, ein Hund hatte sich verlaufen, doch dann bemerkte ich, dass es sich wohl um ein Wildschwein handelt. Es hat in der Nähe der Garagen anscheinend nach Fressbarem gesucht und war ganz zutraulich."

Diva schien sich wohlzufühlen. Nur einfangen lassen wollte sie sich doch nicht

Beide Seiten erfreuten sich offenbar am Kennenlernen, denn unser User schrieb uns weiter: "Es hat interessiert an mir rumgeschnüffelt. Ein paar Kinder wollten es dann fangen, aber da ist es wohlweislich in Richtung Salzach davon gelaufen." Vorher aber machte Herr Müller noch schnell Beweisfotos, die er unserer Redaktion zur Verfügung stellte.

Eine Polizeistreife suchte daraufhin nach der Diva, wie unsere Redaktion auf Nachfrage erfahren hat. Dann aber wurde das Schweinchen am Abend von seinem Besitzer eingefangen. Es ist nicht das erste Mal, dass Diva einen Ausflug wagte und auch die Polizei auf den Plan gerufen wurde.

Dieses Foto vom Hängebauchschwein entstand im November

Wie schwierig es ist die Diva einzufangen, wissen mittlerweile auch die Beamten der Polizei Laufen. Am 19. November wurden die Polizisten gerufen, als eine Frau das Hängebauchschwein in ihrem Garten vorfand. Mit einer Brotzeit versuchte eine Beamtin damals das Schwein zum Einsteigen in den Polizeikombi zu bewegen, doch das misslang aufgrund der hohen Einstiegskante. Zur Hilfe kam dann der Besitzer des Schweins, der das Tier mit einer Gurke heimlocken konnte und das Loch im Zaun wieder verschloss.

 

Können wir nur hoffen, dass Diva noch einige Spaziergänge machen darf und nicht bald schon ihren letzten Gang zum Metzger antreten muss! Aber als Hängebauchschwein hat sie ja eine größere Überlebenschance als ihre Artgenossen...

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Ralf Müller

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser