Beim "Fensterln" festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin - Statt einer romantischen Nacht gab es für einen Berliner die Nacht auf der Wache - die Freudin hielt in für einen Einbrecher...

Als ise kurz nach Mitternacht Geräusche von ihrem Balkon kommen hörte, rief sie die Polizei. Sie hatte Angst, ein Dieb würde in ihre Wohnung im zweiten Stock einbrechen. Der „Räuber“ hatte Blumen und eine Flasche Wein bei sich und wurde bald von der Polizei festgenommen, die später feststellte, dass es sich um den Freund der Frau handelte.

Der Mann sei vom Balkon gesprungen und wollte weglaufen, wurde aber schnell von der Polizei gefasst.

Quelle: rooster24.com

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser